Darmbakterien Pferd – Die Darmflora ins Gleichgewicht bringen 

Eine ausgeglichene Besiedelung der Mikroorganismen im Pferdedarm ist ausschlaggebend für ein gesundes Pfedeleben. Doch jedes Pferd hat mehr oder weniger seine eigenen Mikroben in Symbiose. Die Besiedelung der Mikroben sowie die Anzahl und der Darmabschnitt wo sie zu finden sind, ist nicht bei jedem Pferd genau gleich.

Mögliche Darmbewohner des Pferdes sind unter anderem die guten und die weniger guten Bakterien und Pilze mit differenzierten Aufgabenbereichen. Die guten Bakterien im Darm zum Beispiel die Streptokokken sind Hauptverantwortlich für die Fermentation im Darm. Sie bilden aus den Zuckerverbindungen im Futterbrei die für das Pferd benötigte Energie und Fettsäuren. Andere Mikroben wie die Pilze können unter anderem Vitamine im Darm herstellen.

Darmbakterien Pferd – Gesunder Pferde Darm 

Der gesunde Pferde Darm regelt selbstständig seine Mikroben Anzahl und bringt so die Symbiose ins Gleichgewicht.

Hier geht`s zum ausführlichen Bericht Wissen Pferd: Magen & Darm

Hier geht`s zum Produkt

Darmkräuter für Pferde Sonnenaufgang