Zecken Schutz für Hunde – aus der Natur

Der Zeckenschutz für deinen Hund ist sehr wichtig denn mit einem einzigen Biss kann die Zecke nicht nur Borreliose sondern auch Basbesiose und Anaplasmose übertragen. Gefürchtet ist die Zecke auch wegen der Übertragung von Frühsommer Meningoenzophalitis (FSME). Bei Hunden mit einem starken Immunsystem aber, haben diese Erreger wenig Chancen.

Zecken Schutz für Hunde – Gefahr aus dem Spot on & Zeckenhalsband

man sollte sich fragen ob man wirklich zu den empfohlenen Pestiziden gegen Zecken greifen sollte. Diese enthalten zum Beispiel Nervengifte wie Permethrin, Imidacloprid, Moxidectin oder eine Kombination aus diesen Chemikalien. Diese dringen beim Auftragen über die Haut in das Blut und somit in alle Organe. Jetzt kann man nur erahnen, welchen Schaden diese Gifte, die in “Null Komma Nichts” Zecken töten, in unseren Hunden anrichten.

Nach meiner Meinung ist klar – Extrem geschädigt wird das Immunsystem sowie alle Organe des Hundes mit den Spot On Produkten oder den Zecken Halsbändern.

Nach dem Auftragen dieser Gifte werden immer wieder folgende Symptome festgestellt

  • Übelkeit und Erbrechen
  • Schuppige Haut und stumpfes Fell
  • Juckreiz – Ekzemen der Haut
  • neurologische Symptome wie Zittern oder Lethargie
  • Allergische Reaktionen
  • Durchfall

Und das sind nur die akuten Symptome, die Schäden, die langfristig entstehen, können unter anderem Tumorerkrankungen sein. Die Organe und vor allem die Entgiftungsorgane werden massiv geschädigt und können ihrer Funktion nicht mehr vollständig nachkommen. Das heißt schwere Folgeerkrankungen können entstehen.

Zeckenschutz Hund – Cistrosenkraut –  Natürlicher Zeckenschutz für den Hund

Das Cistrosenkraut ist schon seit Urzeiten als Zeckenschutz bekannt und dies belegen auch Studien die an Hunden von dem Praxisteam in Sankt Augustinkam durchgeführt wurde. Die 48 Hunde die Teil nahmen hatten

  • 32 Hunde Cistrosenkraut
  • 10 Hunde Spot On
  • 6 Hunde nichts

das Ergebnis zeigte bei den Hunden innerhalb 20 Tagen

  • unbehandelte Hunde bis zu 200 Zecken
  • Spot On Hunde bis zu 80 Zecken
  • bei den Cistrosen Hunden nicht mehr als 2 Zecken

Die Cistrose kannst du einzeln oder in Kombination mit mehreren wirksamen Kräutern gegen Zecken bei uns bekommen.

Unsere Zeckenkräuter für Hunde  Kribbelfrei stärken den Hautschutz gegen Zecken 

Konzipiert aufgrund der aktiven Wirkstoffe, dazu zählt der kraftvolle Schwarzkümmel und die Pfefferminze die als Parasitenschreck bekannt sind. Des weiteren haben sie eine schützende Funktion auf die Darmschleimhaut und somit auf das Immunsystem.

Die Cistrose stärkt das Immunsystem und dünstet über die Haut und stärkt so den Schutz vor Zecken.

Fein dosiertes Knoblauch entfalten ihre Wirkung mit dem Harnstoff über die Haut, was die kleinen Biester alle nicht mögen.

Zeckenkräuter für Hunde  Ein starkes Immunsystem kennt keine Zecken

mit der Fütterung können wir den anziehenden Geruch des Hundes für die Zecken deutlich unattraktiver verändern. Wir kennen das alle von uns der eine ist für die Mücken attraktiver als der andere das hat mit den Körpergeruch (Blut) zu tun. Ein schwaches Immunsystem, Krankheit oder Übersäuerung sind sehr anziehend für alle Plagegeister und Zecken. Du kannst das für dein Hund ändern!

Ausführliche Beschreibung unter Wissen Hund: Würmer, Zecken, Flöhe

Unser Zeckenspray für Hunde und Zeckenkräuter für Hunde – ein unschlagbares Team