Hufgeschwür Kräuter Pferd

Ein starker Huf ist die Grundlage eines aktiven Pferdelebens

Der Huf des Pferdes ist ein hoch komplexes sensibles Tastorgan voller Leben und einer starken Durchblutung. Die Huflederhaut steuert das Wachstum und die Stabilität des Hufhorns. Nährstoffe werden über Gefäße hinein und Giftstoffe heraus transportiert. Das Hufbein ist von starkem elastischen Bindegewebe umgeben und ist mit der Hufkapsel verbunden. Für die Hufqualität sind spezielle Nährstoffe von größter Bedeutung.

Wenn man bedenkt das der Huf 24 Stunden am Tag das Pferd trägt und dessen Last ausgesetzt ist, wissen wir wie wichtig es ist diesen zu stärken. Der Huf sollte natürlich fest und stabil sein. Leider sind Pferdehufe besonders im Sommer oft trocken und brüchig. Optimal ist die Feuchtigkeit beim Weidegang der Wiesen und wenn dies nicht möglich ist, ist es sinnvoll den Pferdehuf zu befeuchten.

Aber bitte keine ölhaltigen Produkte diese verschließen nur die äußere Schutzschicht und bilden so eine Barriere für die wichtige Feuchtigkeit. Bakterien können innerhalb so richtig blühen. Hier gilt es durch spezielle Kräuter die Hufstruktur von innen heraus zu stärken und die Durchblutung der Lederhaut zu unterstützen.

Hufgeschwür Kräuter Pferd für starke Hufe

Ist der Huf oder die Hufsohle geschädigt oder geschwächt durch falsche Bearbeitung oder Mangelernährung machen sich oft Hufgeschwüre breit.

Durch eine schwache Hufsohle können leicht Steine eindringen und eine Entzündung auslösen. Auch schädigende Substanzen wie langes stehen im Mist oder nasse Untergründen können ein Hufgeschwür entstehen lassen.

Hufgeschwür behandeln und vorbeugen

Bei einem massiven Hufgeschwür muss der Tierarzt gerufen werden bei kleineren oder im Anfangsstadium kann man mit Jod einiges bewirken.

Am wichtigsten jedoch ist es Vorzubeugen und den Huf und die Hufsohle so zu stärken das sie stark gegen Erkrankungen ist.

Unsere Huf Kräuter für Pferde Stehfest haben sich bei Hufrehe und für die Hufqualität sehr bewährt.