Blasenentzündung Kräuter Pferd – rechtzeitig behandeln

Die Blase mit der dazugehörigen Niere sind ein hochkompliziertes Entgiftung und Filterung System mit vielen Funktionen. Im Zusammenspiel mit dem Lymphsystem ist die Niere für die Ausscheidung von Schadstoffen verantwortlich.

Die Niere mit Nebennierenrinde bei Pferden

sind ein multifunktionales hochkompliziertes Entgiftung System. Sie bilden Blut und Vitamin D und regulieren den Blutdruck. Sie trennen verwertbare Bestandteile aus dem Blut und Eiweiße und Mineralstoffe vom Harn. Mit dem Harn werden Giftstoffe ausgeschieden.

Sie bilden wichtige Hormone wie das Aldosteron das die Resorption von Natrium und Wasser fördert sowie die Sekretion von Kalium und Säuren. Das ADH (Vasopressin) erhöht die Wasserdurchlässigkeit und konzentriert auf diese Weise den Urin. Das erklärt zum Beispiel auch die dicken Fesseln beim Pferd. Wenn sie einen Überschuss an Cortisol bilden (verursacht durch die Hypophyse (ACTH Adenocorticotropes Hormon ) verursacht dies das bekannte Equine Cushing Syndrom bei Pferden. Wenn man sich das mal überlegt merkt man schnell wie sensibel der Organismus des Pferdes ist und wie alles miteinander verbunden ist.

Blasenentzündung Kräuter Pferd

Die Blase sammelt den gefilterten Urin und scheidet ihn aus. Hier in der Blase und in den Harnröhren wie Harngänge können sich Schadstoffe wie Bakterien sammeln und vermehren. Es kann zur Blasenentzündung und im weiteren Verlauf zur Nierenentzündung kommen.

Es ist von großem Vorteil des Öfteren im Jahr eine Blasen und  Nierenentgiftung bzw eine Nierenstärkung vorzunehmen. Hierzu eignen sich hervorragend unsere Nierenkräuter für Pferde Druckfrei von herausragender geprüfter Qualität.

Unsere Nierenkräuter für Pferde sind zur Vorbeugung und Behandlung von Blasenentzündungen und zur Nieren Entgiftung sehr hilfreich.