You are currently viewing Thymian Pferd wieviel

Thymian Pferd wieviel

Thymian Pferd wieviel – Ein Wunderkraut für die Pferdegesundheit

Du kennst Thymian vielleicht als kulinarisches Kraut, das deinen Gerichten Würze verleiht, aber wusstest du, dass Thymian auch zahlreiche Gesundheitsvorteile für Pferde bietet? Dieses robuste, duftende Kraut ist ein wahres Kraftpaket an Nutzen für dein Pferd und kann eine großartige Ergänzung zur täglichen Ration sein. In diesem Blog tauchen wir in die Welt des Thymians ein und erforschen, wie es die Gesundheit unserer Pferde verbessern kann.

Was ist Thymian?

Thymian (Thymus vulgaris) ist eine Pflanze aus der Familie der Lippenblütler, die in vielen Gärten und Küchen rund um den Globus zu finden ist. Es ist bekannt für seinen starken, würzigen Geschmack und seine antimikrobiellen Eigenschaften. Thymian wird seit Jahrhunderten in der traditionellen Medizin genutzt, um eine Vielzahl von Beschwerden zu behandeln.

Botanik und Anbau

  • Thymian ist ein immergrünes Kraut, das kleine, grau-grüne Blätter und rosa oder lila Blüten aufweist, welche besonders im Frühjahr und Frühsommer erscheinen.
  • Er bevorzugt vollsonnige Standorte und kann in vielen verschiedenen Klimazonen angebaut werden, obwohl er im Mittelmeerraum heimisch ist.
  • Es ist eine winterharte Pflanze, die gut in trockenen und steinigen Böden wächst und wenig Pflege benötigt.

Nährstoffprofil und aktive Inhaltsstoffe

  • Thymian enthält wichtige Vitamine wie Vitamin C, Vitamin A (von Beta-Carotin), sowie Mineralstoffe wie Eisen, Kalzium und Mangan.
  • Ätherische Öle wie Thymol und Carvacrol sind für die antiseptischen und antimikrobiellen Eigenschaften des Thymians verantwortlich.
  • Flavonoide und Phenolsäuren, die in Thymian vorhanden sind, tragen zu seinen antioxidativen Eigenschaften bei.

Gesundheitliche Vorteile von Thymian für Pferde

Unterstützung der Atemwegsgesundheit

Eines der Hauptanwendungsgebiete von Thymian bei Pferden ist die Unterstützung der Atemwege. Thymian enthält ätherische Öle, wie Thymol, die helfen können, die Atemwege zu befreien und den Abtransport von Schleim zu fördern. Dies macht es besonders wertvoll für Pferde, die zu saisonalen Allergien oder Bronchitis neigen.

Antimikrobielle Wirkung

Die antibakteriellen und antifungalen Eigenschaften von Thymian machen es zu einem nützlichen Kraut bei der Behandlung von Atemwegsinfektionen.

Wie man Thymian in die Pferdefütterung integriert

Wenn du Thymian in die Ernährung deines Pferdes integrieren möchtest, gibt es verschiedene Möglichkeiten, dies zu tun:

  • Frischer Thymian: Kann direkt verfüttert werden, wenn dein Pferd den Geschmack mag.
  • Getrockneter Thymian: Lässt sich leicht unter das reguläre Futter mischen und hat eine längere Haltbarkeit als frischer Thymian.
  • Thymiantee: Einfach eine Handvoll getrockneten Thymian mit heißem Wasser aufgießen, abkühlen lassen und dann dem Trinkwasser des Pferdes oder auch der Mash-Ration beifügen.

Dosierung 

Es ist immer ratsam, bei der Einführung neuer Komponenten in die Ernährung deines Pferdes mit Vorsicht vorzugehen und mit kleinen Mengen zu beginnen. 

Alle Kräuter Anbieter beschreiben auf ihren Produkten die Dosierung. Auch bei den Einzelkräuter Thymian muss die Mengenangabe auf der Packung vermerkt sein. Als Anhaltspunkt kannst du bei dem Thymian 10 – 40 mg pro Tag füttern. Aber bitte nicht einfach verschiedene Kräuter miteinander mischen und auch nicht die angegeben Menge verändern, denn das bekommt deinem Pferd nicht.

Unsere Kräutermischungen sind exakt aufeinander abgestimmt, sodass du nicht zusätzlich ein Kraut füttern musst. Die Flüssigmischungen für Pferde sind wegen der Zusatzstoffe und des Alkoholanteils meiner Meinung nach nicht zu empfehlen.

Thymian kann eine hervorragende Ergänzung zur Ernährung deines Pferdes sein, die nicht nur gesundheitliche Vorteile bietet, sondern auch Geschmack ins Futter bringt. Ob frisch, getrocknet, als Tee  – Thymian ist vielseitig einsetzbar und kann helfen, die Atemwege zu unterstützen und zur allgemeinen Gesundheit deines Pferdes beitragen. 

Wir empfehlen unsere Bronchialkräuter für Pferde DurchAtmen

Quelle: Martina Hemm Juli 2021

Dämpfigkeit beim Pferd

Dämpfigkeit beim Pferd

Dämpfigkeit beim Pferd – Die ultimative Anleitung zur Vorbeugung und Behandlung Dämpfigkeit beim Pferd kann eine ernsthafte Erkrankung sein. Sie

Schreibe einen Kommentar